Sep
14
2010

Connichi 2010: Tag 2

Tag 2 fing damit an, dass wir uns um 11 Uhr in der Hotellounge treffen. Aba türlich haben des ned alle geschafft. Allen voran die Person, welche diese Uhrzeit vorgeschlagen hat. <.< Meine Wenigkeit stand schon kurz nach 10 Uhr auf, Kumpel im gleichen Zimmer, Kami, hat den TV angemacht. Wurde durch den Ger-Dub von One Piece geweckt. XD Wusste btw gar ned, dass des schon so weit ist. Wir gingen anschliessend auf Zimmertour. Gingen hierhin und dahin, dort bissel Schoki abgelagert und so. Ein Zimmer hat ned ma geöffnet... Spasten, ey!!! Um 11 Uhr gingen wir dann unvollständig an die Con. Um 12 Uhr war auf dem Vorplatz des Palais‘ das Subbertreffen, wo das alljährliche Subberfoto gemacht wird. Vier Versionen habsch ja schon beim Tag 1 als Eröffnungspiccu geposted. Als das Foto gemacht wurde, fehlte lediglich ein einziger von uns, der war erst kurz vorher aufgestanden und wusste gar ned mal, dass es jetzt stattfand. Aber auch ohne ihn waren wir mit Abstand die grösste Fraktion. \o ALL HAIL PURIKURA! Mit Shirts da waren insgesamt 17 Leutz, dann war noch einer dabei, der bei uns im internen Chan rumhängt (dessen leicht abgeändertet Name btw auf dem Gemeinschaftslogo zu sehn is :D) und noch einer, der ohne Shirt da war, aber im schicken Anzug. :D Ach, für den einzigen, den’s interessiert, mich, ich bin der einzige Vollblutasiate im Bild. Sollte gut sichtbar sein. XD Das Subberfoto ist zwar geil, aba wisst ihr wa no geiler ist? Unser DMC-Foto Namba Tu! S’C isch üs zwar krass abverheit, abr gseht gliich geil us. Das würden wohl die meisten schweizerdeutschbeherrschenden Leute sagen. Dôzo~ Nach dem Fotoshoot, kurz vor 13 Uhr, gingen paar von uns Ookami to Koushinryou II (Spice and Wolf II) lugen. Das hatte türlich auch reichlich Verspätung, wir guggten dann o nur eine Episode, weil um 14 Uhr die Paneldiskussion über illegale Fanprodukte war. Der kleine Saal war schnell gefüllt, viele Subber waren da. Die Diskussion selber war… Wie soll ich sagen… Uninteressant und gay. Will darüber o keine Worte mehr verliern. Nach der Paneldiskussion wollten zwo von uns, Sola, Lachsi und ich, sich mit einem Bekannten treffen. Das zog sich bissel hin, bis der Zeit hatte. Sola und ich wollten nach langer Wartezeit dann ma essen gehen, dann ruft der Bekannte an und sagt, dass er nun Zeit hat. Gingen wir halt labern statt essen. Der hat uns dann dies und jenes erzählt. Lustiger Typ war des. Dann erst gingen wir essen, war schon nach 20 Uhr oder so. Schnell grässliches und teures Dürüm gekauft (ist dieser Dönerladen in der Nähe der Con, Richtung Kassel Hbf) und dann gingen wir zu den anderen, welche währenddessen K-ON! geschaut hatten und anscheinend voll Fun hatten… Aber dann… ABER dann… ABER DANN~~~~ ~~~~~~~~OLIVIA-KONZERT~~~~~~~~ Hätte um 20 Uhr anfangen sollen, tat’s türlich ned. Nichtsdestotrotz, das Konzert war soooooo übergeil!!! Einen Wermutstropfen hatte es: Die Fans in der ersten Reihe waren ALLE SO WAS von lame. Die standen meistens nur da und starrten in die Leere. Aba das Konzert. Corazon, Olivia und die Band gingen hurengeil ab. Olivia tänzelte immer ganz naisu herum. Und der Bassist… Anfangs dachte ich, des ’n Gittarist, da ich sein Instrument von der Empore ned genau sehen konnte. Aba Olivia stellte ihn dann als Bassisten vor. Aber während dem Spielen ging der so derbe ab. Bämm, bumm, zack, tsching~ Der war kewl. Der richtige Gitarrist war eher einer der chilligen Art. Der Drummer… Ui, den empfand ich neben Olivia als DAS Highlight des Konzis. Der spielte so geil und vor allem hörte man echt krass, wie er spielte. Versuchte auch manchma, bissel Stimmung zu machen. Diese Sprühfeuer erloschen jeweils innert 5s… XD Olivia und die Band taten mir voll leid. Die gaben alles und waren imba, das Publikum war gay. Ich selber war halt nur auf der Empore, da ich ned genau wusste, was ich zu erwarten hatte. Im Vorfeld auf YouTube zwar Songs gehört, waren jetzt ned so imba. Aber ich sag euch, live ist Olivia supermegagigahyperultrageil~ Optisch wie auch musikalisch. Ich bin jetzt jedenfalls Fan von ihr. :3 Leider gibt’s vom Konzert keine Fotos oder Videos, da das ausdrücklich verboten war. Die Con hat zwar aufgenommen, weiss aba ned, wie das dann erhältlich sein wird. Hier aber meine zwei bisherigen Lieblingssongs. Aufgenommen halt ned halb so geil wie live. Trinka Trinka: Rain: Wir guggten dann auch noch die darauffolgende Cosplay-Siegerehrung, fand ich gay. Und die anschliessende AMV-Gewinner haben wia o gelugt. Gab paar gute, aber gegen ein Across kommen die meiner Meinung ned an. Die an der Con waren entweder technisch oder schnitttechnisch (also das andere halt XD) gelungen. Da gab’s eines von einem Mädchen, die hatte saukrasse AFX-Skills drauf. Aber sonst fand ich das AMV gay. Mein Fav war das Monster-AMV, Anime war He’s my Master und Lied hiess Monster, von Culcha Candela. Kurz vor 23 Uhr gingen Sola und ich High School of the Dead schauen, den wir ja gemacht haben und welcher auch gezeigt wurde. Unterwegs begegneten wir no Lachsi. Raum war rappelvoll und der Anime schien gut anzukommen. Als dann stückchenweise die anderen von uns dazukamen, war der Raum echt voll. Und paar Spasten von denen mussten türlich fast allen vor der Pelle rumstehen, damit wir nüx sehen konnten. Tsetsetsetse. Ich hab selber zwei Fehler entdeckt, aba hat sicher niemand gesehen. :s Also den zweiten Fehler hat mit Sicherheit niemand gesehen, den ersten sollte man bemerkt haben. Letzterer ist sicher wegen der Con, die haben halt iwas Schlechtes benutzt oder so… XD Der Crossfade und Cliptransform wurde aber flüssig dargestellt, immerhin, ne. Dann war o schon Schluss. Wir gingen alle ins Hotel und chillten noch paar Stunden in der Lounge bei ner gemütlichen Runde Pool, nem Pils oder nem Cocktail. Ich hatte noch reichlich Euro, die ich loswerden wollte, darum gabsch dem ein oder anderen einen aus. XD War ja auch gar ned so teuer, nen Long Island Ice Tea für grade ma 6,50 Euro oder so. Dafür krieg ich hier ned mal Beachtung der Servierenden! Ist sogar noch günstiger als der Normalpreis im Enchilada und wird erst noch alles frisch gemixt. War tottemo oishii desu~ Iwann um 4 Uhr hatten paar von uns, Dex, Scripty, hendi und ich, Hunga und wir gingen in den Mc Doof. Wir gingen einfach ma iwo hin. Nach paar Mal abbiegen kamen wir an. Rückweg war viel kürzer, denn das Hotel war um die Ecke… lololololol Wir ham dann in der Lounge weitagetrunken, gegessen und uns genüsslich unterhalten. Iwann drifteten wir dann zur Philosophie. Hach ja, unsere philosophisch angehauchten Gespräche sind einfach geil. Um 5 Uhr war dann Schluss und wir gingen zum letzen Mal schlafen.

Autor: Fruechtechorb in: | Erstellungszeit: 21:30 Uhr | Kategorien: Cons | Tags: |

4 Comments »

  • sushizu sagt:

    neris kurzgedaechtnis wird nach max. 2 stunden geloescht, wisst ihr das noch nicht. was drin bleiben soll, muss mit bier oder huebschen maedels einverleibt werden. XD
    (darum war ohne namensnennung klar, wer da gefailed hat ;-))

  • sushizu sagt:

    lol, neris ehre fuer heute verteidigt :D

    das mit dem alkohol=toll muss mir noch mal einer erklaeren ;-)

  • Fruechtechorb sagt:

    also das mit 11 uhr war schon neri. :D
    tak0r war jener, der als einziger ned auf dem subbafoto ist. XD

  • sushizu sagt:

    vll. war taki ja schon wieder… nicht zurechnungsfaehig :P

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL


Leave a Reply

Design: TheBuckmaker.com WordPress Themes