Mrz
10
2011
3

Frolumne #7: Das Bakushi-Theorem

Mou, ich hasse dieses Bindestrich. Aber ohne (Bakushitheorem) würden es einige bestimmt anfangs falsch lesen… Und Theorem ist vielleicht ein ganz klein wenig übertrieben, aber klingt kewl~
Der japanische Ausdruck bakushi (爆死) bedeutet in etwa: Tod durch Bombe/Explosion. (wenn ihr nach Bildern zu Bakushi googled, stellt fest, dass ihr alleine seid. Da kommen NSFW-Bilder zutage, die mal gar nichts mit diesem Bakushi gemein haben…) Das Wort wird öfters auch mal für gewisse Seiyuus benutzt. In diesem Kontext ist gemeint, dass wenn man diese gewissen Seiyuus engagiert, der Anime unter einem schlechten Stern stehen wird, allen voran wenn Ono Daisuke und/oder Tomatsu Haruka dabei sind: Der Anime wird eine tickende Bombe sein, schlechtes Karma haben, dem qualvollen Tode geweiht sein, etc. Das kann sich auf unterschiedliche Weise manifestieren: Produktionsprobleme, Regisseurenwechsel, niedriger Bekanntheitsgrad, schlechte BD/DVD-Verkaufszahlen, vorgefertigte zweite Staffeln, Krankheitsfälle, und dergleichen.
Das sollen so die üblichen Symptome sein, wenn ein Bakushiseiyuu dabei ist.

Bakushi~

Autor: Fruechtechorb | Erstellungszeit: 20:22 Uhr | Kategorien: Frolumne, Lesens-/Sehenswertes, Seiyuus, Idorus & co. | Tags: , , , |

Design: TheBuckmaker.com WordPress Themes