Mrz
06
2011

Weiterer Interviewausschnitt mit den Machern von MadoMagi

Keine Ahnung, wer interviewed wird, und von welchem Magazin es stammt.

  • Was ist Ihre Lieblingskampfszene?
  • Mein Favorit ist der Kampf zwischen den Mahou Shoujos in Episode 5. Sayaka und Kyouko sind sich sehr ähnlich, weil beide Nahkämpferinnen sind, wir wollten ihre individuellen Merkmale hervorheben. Es ist wohl interessanter anzuschauen, wenn man ihre speziellen Merkmale kennt.

    Sayaka ist von der Sorte Geschwindigkeit und Kraft, aber ihr Können ist noch auf tiefem Niveau. Kyouko ist auch von der Sorte Geschwindigkeit und Kraft, aber ihr Können ist sehr ausgeprägt, darum ist ihre Angriffskraft auch viel höher als Sayakas. Andererseits sind Sayakas Heilungsgeschwindigkeit und Verteidigung höher, währen Kyoukos Verteidigung niedrig ist. Wenn Kyouko getroffen wird, ist sie überraschend schwach; sie kann nich gut verteidigen.

  • Was können Sie über Homura sagen, verglichen mit Sayaka und Kyouko?
  • Die Situation ist so, dass Homura recht schwach ist als Mahou Shoujo, sogar urobuchi sagte, dass sie nichts anderes ist als ein normales Mädchen. Natürlich ist sie ein bisschen stärker als ein normales Mädchen, wenn sie sich verwandelt, aber unter den Mahou Shoujos ist sie eine der schwächsten.

    Um das zu kompensieren, benutzt sie viele verschiedene Fähigkeiten und Tricks. In Episode 8 konnte sie der Umklammerung Kyoukos nicht entkommen, also weiss man, dass ihre Fähigkeit nicht die Teleportation ist. In Episode 6, als sie Sayakas Soul Gem nachjagt, hat sie die Zeit angehalten und rannte zu Fuss. Sie ist eine sehr besondere Mahou Shoujo.

    Quelle: Canned Dogs

    Autor: Fruechtechorb in: | Erstellungszeit: 18:30 Uhr | Kategorien: Lesens-/Sehenswertes | Tags: , |

    Keine Kommentare »

    RSS feed for comments on this post. TrackBack URL


    Leave a Reply

    Design: TheBuckmaker.com WordPress Themes